Zum Inhalt

Zur Navigation

Preise und Auszeichnungen



Crescendo: 1. Platz für Lithoz in der Kategorie Aufbruch

Ende September wurde erstmals der Crescendo, der Preis für Unternehmergeist und Selbstständigkeit der Wirtschaftskammer Wien, vergeben. Lithoz gewann in der Kategorie Aufbruch den 1. Platz!

In der Kategorie Aufbruch werden jene Unternehmen ausgezeichnet, die den Weg von der Idee bis zum lebensfähigen Unternehmen besonders gut meistern. Das Team von Lithoz freut sich über die Auszeichnung und über die damit verbundene Würdigung der Unternehmensleistung.

 


"Hidden Champion 3.0"

Im Rahmen des 11. Exporttages der Wirtschaftskammer Österreich wurde Lithoz mit dem „Hidden Champion“ Award ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde in der WKO Sky Lounge von Wirtschaftskammer Präsident Dr. Christoph Leitl an die Geschäftsführer von Lithoz überreicht.

Als „Hidden Champions“ werden Unternehmen bezeichnet, die in Spezialsegmenten mit hervorragenden Produkten oder Dienstleistungen zu den Weltmarktführern zählen oder mit ihren Angeboten global oder innerhalb Europas unter den Top-Anbietern zu finden sind. Der "Hidden Champion" würdigt neben Innovations- und Technologieführerschaft insbesondere die herausragenden Verdienste um die österreichische Exportwirtschaft.

„Das Team von Lithoz ist sehr stolz über die Auszeichnung durch die Wirtschaftskammer Österreich! Wir sehen den Preis als Anerkennung, aber auch als Ansporn für unsere Bemühungen unsere besondere Marktstellung weiter auszubauen.“, freuen sich Dr. Johannes Patzer und Dr. Johannes Homa.

 


Golden-Pixel Award 2013 - 1. Platz in der Kategorie: Industrielle Druckprojekte für Lithoz

Der Golden Pixel Award ist die Auszeichnung für fortschrittliche und innovative Druckprojekte in Österreich und zählt seit 13 Jahren zu den renommiertesten Preisen der österreichischen Druck- und Medienindustrie. Der Preis wurde heuer erstmals für die Kategorie Industrielle Druckprojekte verliehen. Lithoz wurde von der Jury als die eindeutig innovativste und zukunftsträchtigste Anwendung innerhalb der Kategorie identifiziert.



Lithoz wird zum National Champion bei den European Business Awards 2013/14 gekürt

Lithoz wurde als eines der vielversprechendsten aus über 15.000 aktiven Unternehmen, das die Grundprinzipien des European Business Awards - Erfolg, Innovation und Ethik - erfüllt, ausgewählt. Insgesamt repräsentieren 527 National Champions 31 Länder in Europa. Der European Business Award erkennt Business Excellence in allen Industriesektoren bei Unternehmen jeden Alters und jeder Größe in allen europäischen Ländern an. Lithoz wurde zu einem der 12 National Champions in Österreich gekürt.



Phönixaward - der Award für junge Spin-Off-Unternehmen für Lithoz

Um die Verbindung zwischen Wissenschaft und Wirtschaft noch stärker bewusst und sichtbar zu machen, hat das Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung im Vorjahr den "Phönix" ins Leben gerufen. Der Award wird nach erfolgter Prüfung und Reihung der eingereichten Projekte durch eine international besetzte Jury in folgenden Kategorien vergeben: Phönix für junge Spin-off-Unternehmen und Phönix Frauen für junge Spin-off-Unternehmen, an deren Gründung Frauen maßgeblich beteiligt waren.

Lithoz wurde österreichweit als bestes Spin-off-Unternehmen mit dem Phönix 2013 ausgezeichnet. Auch die TU Wien wurde für ihren Beitrag zu dieser erfolgreichen Unternehmensgründung geehrt.



Houskapreis 2013 – 2.Platz für die LCM-Technologie

Der Houskapreis ist Österreichs größter privater Forschungspreis und wird seit 2005 von der renommierten B&C Privatstiftung vergeben. 2013 sind 39 hochklassige Einreichungen von 15 heimischen Universitäten für den mit 300.000 Euro dotierten Forschungspreis eingelangt.

Mit dem zweiten Platz des Houskapreises 2013 und einem Preisgeld von 70.000 Euro wurde die Technische Universität Wien mit einem Forschungsprojekt im Bereich 3D-Drucker für keramische Hochleistungswerkstoffe ausgezeichnet. Das Team rund um Dr. Jürgen Stampfl vom Institut für Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie konnte die Jury mit der neuartigen LCM-Technologie überzeugen. Dr.Patzer und Dr.Homa, Geschäftsführer der Lithoz GmbH, die maßgeblich an der Entwicklung mitgearbeitet haben, zeigen sich sehr erfreut über die Auszeichnung: „dieser Preis zeigt sehr gut, welche Pionierstellung wir mit der LCM-Technologie einnehmen“.



ECONOVIUS 2013 - Nominierung für Lithoz

Am 13. März 2013 verleiht Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner in der Aula der Wissenschaften in Wien Österreichs innovativstem Unternehmen den Staatspreis „Innovation 2013“. Im Rahmen der Veranstaltung verleiht die Wirtschaftskammer Österreich den Sonderpreis ECONOVIUS, der an das innovativste kleine und mittlere Unternehmen (KMU) geht. Lithoz ist gemeinsam mit vier anderen Unternehmen für diesen Preis nominiert.



SILBER AWARD auf der EuroMold 2012 für Lithoz

Heuer war Lithoz erstmals auf der wichtigsten Messe Europas im Bereich der Generativen Fertigung, der EuroMold in Frankfurt/Main (03.-06.12.2012), vertreten.

Im Zuge der 4-tägigen Messe wurde der EuroMold-Award bereits zum 15ten Mal für herausragende technische Innovation und Produktentwicklung verliehen. Berück- sichtigt werden Kriterien wie technologischer Innovationsgrad, Nachhaltigkeit, Effizienz und Design. Wir freuen uns über den EuroMold-Award in Silber für unsere Generative Fertigung für High-Performance-Keramik. mehr dazu



MERCUR 2012 - Lithoz 1. Platz Kategorie IKT/Technik

Lithoz wurde zum Sieger in der Kategorie IKT/Technik gekürt. Der MERCUR-Award ist der Innovationspreis der Wirtschaftskammer Wien und wurde heuer bereits zum 25. Mal verleihen. Die Bewertung der eingereichten Projekte erfolgte durch das IWI. mehr dazu



GEWINN  - 1. Platz für die „Idee des Jahres“ und 2. Platz „Jungunternehmer 2012“

Gewinn hat die besten Jungunternehmer 2012 gekürt: Im Rahmen einer großen Festveranstaltung mit Schirmherrn Wirtschaftsminister Dr. Reinhold Mitterlehner und Umweltministers DI Niki Berlakovich wurden am 21. November 2012 zum 23. Mal die besten Unternehmer ausgezeichnet.

Lithoz wurde beim „Jungunternehmer 2012“ mit dem 2. Platz ausgezeichnet. Neben den Top 3 werden beim GEWINN-Jungunternehmer-Wettbewerb auch Preise in fünf Spezialkategorien (Hightech, Export, IT/E-Com- merce, Umwelt und Idee des Jahres) vergeben. Dabei wurde Lithoz in der Kategorie „IDEE DES JAHRES“ zum  Kategoriesieger gekürt. mehr dazu



Lithoz (vormals Homa & Co.) hat beim RIZ Genius Ideenwettbewerb den dritten Platz belegt. mehr dazu





Lithoz (vormals Homa & Co.) wurde beim I2B Businessplanwettbewerb mit dem 2. Patz ausgezeichnet. mehr dazu




Dr. Johannes Patzer, CTO von Lithoz, wurde mit dem 1. Platz beim Inits- Award 2011 ausgezeichnet. Seine Dissertation „Generative Fertigung von keramischen Bauteilen für dentale Anwendungen“ überzeugte die hoch- karätige Jury. mehr dazu