Morgan Advanced Materials investiert in LCM-Technologie von Lithoz

Morgan Advanced Materials investiert in LCM-Technologie von Lithoz
Morgan Advanced Materials ist einer der führenden Hersteller für Produkte aus technischer Keramik. Das Unternehmen, das mehr als 9000 MitarbeiterInnen weltweit beschäftigt, entschied sich für die Anschaffung eines Lithoz-Systems für die additive Fertigung von Hochleistungskeramik.

Morgan investierte 2017 in die LCM-Technologie von Lithoz für ihren Standort in Stourport-on-Severn, Vereinigtes Königreich. Das Morgan Centre of Excellence ist ein globales Innovationszentrum für die Entwicklung von neuen keramischen Materialien und Applikationen für unterschiedliche Anwendungsgebiete, beginnend von Luft- und Raumfahrt bis hin zu Medizin und dem Energiesektor.

Morgan gilt als zukunftsorientiertes Unternehmen, das seinen Erfolg auf bahnbrechende Innovationen gründet. Johannes Homa, CEO von Lithoz, zeigt sich sehr erfreut: „Mit ihrer Entscheidung, in die LCM-Technologie zu investieren, gehört Morgan zu den Vorreitern der Branche, die bereits heute damit beginnen, die Möglichkeiten der additiven Fertigung zu evaluieren, um die Innovationen von morgen zu schaffen.“

Mike Murray, CTO von Morgan Advanced Materials, ergänzt dazu: „Die additive Fertigung hat das Potenzial, neue Standards im Bereich der Fertigung von technischer Keramik zu setzen. Wir freuen uns darauf, die Möglichkeiten der additiven Fertigung von Keramik zu entdecken und unsere Erfahrungswerte in diesem Bereich zu vertiefen.“

„Additive Fertigung von Hochleistungskeramik ermöglicht die Schaffung von bahnbrechende Innovationen im Keramiksektor. Technologieführer wie Morgan haben erkannt, dass Innovationen und daraus resultierende Wettbewerbsvorteile entstehen, wo die Möglichkeit geboten wird, traditionelle Denkmuster zu hinterfragen. Lithoz unterstützt Unternehmen auf diesem Weg. Wir sind Spezialisten entlang der gesamten Prozesskette der additiven Fertigung von Hochleistungskeramik. Durch die Weitergabe unseres Fachwissens können wir unsere Kunden optimal bei der Generierung von Innovationen und Wettbewerbsvorteilen unterstützen“, meint dazu Johannes Homa.

Morgan Advanced Materials plc ist ein an der Londoner Börse notiertes globales Technologieunternehmen mit Hauptsitz in Windsor, Großbritannien. Das Unternehmen zählt zu den weltweit führenden Unternehmen in den Bereichen Materialwissenschaft und Werkstofftechnik für Keramik, Kohlenstoff und Verbundwerkstoffe. Morgan betreibt über 85 Produktionsstätten in mehr als 30 Länder, aus denen Kunden auf der ganzen Welt beliefert werden.

Lithoz ist Innovations- und Weltmarktführer im Bereich der additiven Fertigung von Hochleistungskeramik. Lithoz ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Materialien und generativen Fertigungssystemen für den 3D-Druck von Hochleistungskeramiken. Zudem bietet Lithoz seinen Kunden eine Reihe von weiteren Produkten und Dienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette der additiven Fertigung von technischer Keramik. Dazu zählen unter anderem kundenspezifische Materialentwicklungen, Unterstützung bei der Applikationsentwicklung sowie maßgeschneiderte Softwarelösungen oder die Unterstützung bei Forschungsprojekten.

Website: www.morganadvancedmaterials.com

19.02.2018
Zurück

 

Newsletter

* indicates required