NEWS & EVENTS

Lithoz ist jedes Jahr bei einer Reihe von Messen, Konferenzen und Symposien vertreten. Kommen Sie auf ein persönliches Gespräch vorbei und begutachten Sie unsere neuen Produkte und Entwicklungen.
 


Schreiben Sie uns eine kurze Nachricht an: office@lithoz.com oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter der Nummer: +43 1 9346612 -200.

Lithoz gründet Tochterfirma in Amerika

Anfang 2017 hat Lithoz eine Tochtergesellschaft in Albany (New York State, US) gegründet. Lithoz America ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Lithoz GmbH und zuständig für den gesamten nordamerikanischen Markt (USA und Kanada).
10.01.2017
mehr »

Siliciumnitrid – neuer Werkstoff für die LCM-Technologie

Lithoz ist weltweit das erste Unternehmen, das Siliciumnitrid (Si3N4) mittels additiver Fertigung verarbeiten kann. Die gefertigten Bauteile weisen dieselben Materialeigenschaften wie konventionell gefertigte Bauteile auf. Damit steht der Industrie und Forschung ein sehr leistungsstarker Keramikwerkstoff für die Verarbeitung mittels LCM-Technologie zur Verfügung, der für den Einsatz unter extremsten Bedingungen geeignet ist.
06.01.2017
mehr »

Rückblick: AM Ceramics 2016

Mit mehr als 80 Teilnehmenden ging Ende September das 1. Seminar für additive Fertigung von Keramik erfolgreich zu Ende. Die Schwerpunkte des Seminars umfassten die Grundlagen sowie die entscheidungsrelevanten wirtschaftlichen und technischen Aspekte rund um die additive Fertigung von Hochleistungskeramik für Industrie und Forschung.
20.10.2016
mehr »

Wenn der Truthahn von „Thanks Giving“ wüsste...

Ende September findet in Nürnberg die „AM Ceramics“ statt. Einer der Vortragenden tanzt dabei maßgeblich aus der Reihe. Sein Wissen hat weder mit Keramik noch mit 3D-Druck zu tun. Sein Fachgebiet ist das Innovationsmanagement. Warum Wolfgang Römer dennoch viel zu dem Thema Additive Fertigung von Keramik zu sagen hat, erfahren Sie im folgenden Interview.
20.09.2016
mehr »

Johannes Homa im Interview über die Veranstaltungsreihe „AM Ceramics“

Am 26. und 27. September 2016 findet erstmals die Veranstaltung „AM Ceramics“ in Nürnberg statt. Die zweitägige Veranstaltung ist auf die erfolgreiche Integration von Additiver Fertigung von Keramik im Unternehmen fokussiert und wird in Kooperation von Lithoz, der Deutschen Keramischen Gesellschaft, Cluster Werkstoff Keramik, Bayern Innovativ, sowie den Fachmedien 3Druck.com, Ceramic Applications und dem CFI organisiert. Welche Ziele die neue Veranstaltungsreihe rund um das Thema „Additive Fertigung von Keramik und die erfolgreiche Integration und wirtschaftliche Nutzung für Unternehmen“ hat, erklärt Dr. Johannes Homa, der fachliche Leiter der Veranstaltung, im folgenden Interview.
04.09.2016
mehr »

Kundenspezifische Materialentwicklungen

Die Gründe für den Wunsch nach einem speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Material sind so vielfältig wie die Anwendungsmöglichkeiten der LCM-Technologie! Sie reichen von dem Bedarf an keramischen Materialien für die Produktion von Prototypen für seriennahe Tests bis hin zu komplexen Herausforderungen, die eine Schaffung von Materialien mit sehr spezifischen Eigenschaften notwendig macht.
13.07.2016
mehr »

Lithoz erzielt EN ISO 9001: 2015

Es freut uns Ihnen mitteilen zu können, dass Lithoz seit Mitte Februar 2016 für die Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Produktionsgeräten und Materialien für die generative Fertigung von Hochleistungskeramik nach ISO 9001:2015 zertifiziert wurde. Die Qualitätsmanagement-Norm ISO 9001 ist national und international eine der meist bedeutendsten Norm im Qualitätsmanagement.
09.03.2016
mehr »

Kunstprojekt: Das Gesicht von Lithoz

Haben Sie sich je gefragt wie das Gesicht eines Unternehmens aussieht oder was damit eigentlich gemeint ist? Lithoz ist im Rahmen eines Kunstprojektes diesen Fragen auf den Grund gegangen und präsentiert Ihnen stolz das Gesicht unseres Unternehmens!
15.12.2015
mehr »

Newsletter

* Pflichtfeld