DIE LCM-TECHNOLOGIE

DER PROZESS

Die für industrielle Fertigung konzipierten 3D-Drucker von Lithoz, die auf der Lithography-based Ceramic Manufacturing (LCM)-Technologie basieren, ermöglichen die zuverlässige Serienproduktion von additiv hergestellten Keramiken. Unsere 3D-Drucker CeraFab System erfüllen die höchsten Anforderungen an Hochleistungskeramiken. Die mechanische Leistung, die Maßhaltigkeit und die Reproduzierbarkeit von Keramikbauteilen erfüllen oder übertreffen sogar die der Bauteile aus herkömmlicher Produktion.

Ausgehend von einem CAD-Modell ist der erste Schritt des Prozesses die Arbeitsvorbereitung und
-optimierung. Die Informationen für den Auftrag werden direkt von Ihrem Computer digital auf die CeraFab System übertragen.

Die keramisch beladene Flüssigkeit (Schlicker) wird automatisch dosiert und auf eine transparente Wanne aufgetragen. Die bewegliche Bauplattform wird in den Schlicker getaucht, dieser wird dann selektiv sichtbarem Licht von unterhalb der Wanne ausgesetzt. Das Schichtbild wird über eine digitale Mikrospiegel-Vorrichtung (DMD) in Verbindung mit einem hochmodernen Projektionssystem erzeugt. Durch die Wiederholung dieses Prozesses kann ein dreidimensionales Grünteil Schicht für Schicht erzeugt werden.

Die LCM-Technologie nutzt jahrzehntelange Erfahrung in der Verarbeitung von Keramikpulvern. Durch den Einsatz der gleichen Pulver und Öfen wie bei Spritzguss werden Keramikbauteile mit hervorragenden mechanischen Eigenschaften und Oberflächenqualitäten hergestellt. Nach der thermischen Nachbearbeitung wird das Bindemittel entfernt und die Bauteile gesintert, wodurch vollständig dichte Keramikbauteile entstehen.

RASCHER WETTBEWERBSVORTEILS IHRES UNTERNEHMENS

ENTWICKLUNG VON UMSATZSTARKEN PRODUKTEN MIT FUNKTIONALEM DESIGN

Durch die Überwindung der Designeinschränkungen herkömmlicher Technologien können Unternehmen nun neue Designs zur Verbesserung der Funktion von Produkten erforschen und umsatzgenerierende Anwendungen entwickeln. 

Ein Überblick darüber, wie LCM Ihre Produktinnovation vorantreibt

• Realisierung von bionischen Entwürfen, Kanälen und Porenstrukturen.

• Anpassung der Produktfunktionalität an den Endkunden mit dem Ziel, den Produktwert zu steigern.

• Herstellung von Hinterschneidungen, Hohlräumen und dünnwandigen Strukturen.

• Materialeigenschaften, die denen konventioneller Herstellungsverfahren entsprechen und diese sogar übertreffen.

 

KURZE „TIME-TO-MARKET“ UND ERWEITERUNG IHRER PRODUKTIONSANLAGE MIT SCHNELLEREN UND WERKZEUGLOSEN ITERATIONEN

Da keine Werkzeuge benötigt werden, erfolgt die Modifikation der Konstruktionen direkt aus CAD-Daten. Die Produktprüfung wird beschleunigt, was die Time-to-Market neuer Produkte deutlich verkürzt.

Darüber hinaus löst LCM das Problem des Entformens feiner und komplexer Geometrien und verhindert Fehler, die durch Maschinen verursacht werden, während die Erwartungen an die keramischen Eigenschaften erfüllt werden.

Ein kurzer Überblick darüber, wie LCM die Time-to-Market beschleunigt:

• Direkte, werkzeuglose Fertigung aus CAD-Daten

• Schnelle und einfache Designoptimierung und Produktprüfung.

• Eine Vielzahl von voll funktionsfähigen Teilen kann somit in nur einem Druckauftrag hergestellt werden.

• Keine Probleme beim Entformen oder Bearbeiten durch werkzeugloses Produktionsverfahren

 

KOSTENGÜNSTIGE MASSENANPASSUNG VON PRODUKTEN VORANTREIBEN

Während herkömmliche Fertigungsprozesse für jedes Bauteil individuelle Formen und Werkzeuge erfordern, können Sie mit der additiven Fertigung die CAD-Daten einfach an die Wünsche des Kunden anpassen. Der chargenorientierte Produktionsansatz verbindet die Möglichkeit individualisierter Produkte mit den zusätzlichen Vorteilen der Massenproduktion.

Ein kurzer Überblick darüber, wie LCM Sie durch die Wertschöpfung für Ihre Kunden unterstützt:

• Hohe Flexibilität und Personalisierung für Keramikprodukte.

• Einfache und kostengünstige Individualisierung der Produkte

• Wirtschaftliche Produktion ab dem ersten Teil

• On-Demand-Produktion - effizientere Produktionsplanung und -speicherung

SALES TEAM
SALES TEAM

Lesen Sie mehr über unseren 3D-Druckern oder kontaktieren Sie uns!

In Kontakt treten!